Angebot

hier geht es zur Datenschutzerklärung und zum Impressum


Beratung

Bei mir könnt ihr eure individuelle Trageberatung in einer für euch und euer Kind vertrauten Umgebung buchen - bei euch zuhause!

Ich bringe je nach Wunsch verschiedene Tücher, Ring Slings und geeignete Tragehilfen mit und wir probieren gemeinsam aus, was zu euch passt.



Ablauf einer Beratung

Am Anfang jeder Trageberatung steht die Kontaktaufnahme. Ihr erreicht mich per Email oder Telefon und SMS, siehe Kontakt. Wir besprechen dann worum es bei der Beratung gehen soll. Wünscht ihr euch einen allgemeinen Überblick über diverse Tragemöglichkeiten oder habt ihr ein spezielles Anliegen? Außerdem mache ich mir ein umfassendes Bild von euch und eurem Baby: Wie alt ist es? Welche Kleidergröße trägt es? Kann es seinen Kopf schon gut halten oder noch nicht? Gibt es Besonderheiten wie beispielsweise medizinische Diagnosen? Wer möchte tragen, nur Mama oder auch Papa, Oma, Opa etc.? Habt ihr schon Trageerfahrung? Wenn ja, womit? Undsoweiter undsofort. Basierend auf diesen Informationen plane ich dann die Beratung und wir einigen uns auf einen Termin.

Am Beratungstermin komme ich dann   mit  einem entsprechenden Sortiment und  Tragepuppe zu euch und berate euch. Ich bleibe solange wie ihr es wünscht und bis ihr euch mit eurer Trageweise sicher fühlt. Während der Beratungszeit könnt ihr euer Baby selbstverständlich jederzeit stillen, füttern und wickeln, also ganz so, wie ihr es auch tun würdet wenn ihr allein wärt.

Im Anschluß der Beratung versorge ich euch noch mit Informationen und ihr erhaltet von mir gegebenenfalls Links zu meinen Beratungs-Videos, damit ihr das  Binden oder Anlegen der Tragehilfe weiter üben könnt. Außerdem stehe ich euch auch nach unserem Termin weiter für Fragen zur Verfügung (Nachberatung) und bestelle gerne Tragetücher, Tragehilfen, RingSlings oder Tragezubehör wie Overalls, Stulpen, Tragejacken etc. für euch. Je nach Hersteller kann ich euch dabei einen entsprechenden Rabatt anbieten.



Sortiment

Mein Sortiment umfasst sorgfältig ausgewählte Tragetücher, RingSlings und Tragehilfen und ich bemühe mich, es immer auf dem neusten Stand zu halten. Dazu gehören aktuell:


 - Tragetücher in verschiedenen Längen, Webarten und Materialmixen, zum Beispiel von Didymos, Kokadi und Pellicano


- RingSlings in verschiedenen Längen und Materialmixen, zum Beispiel von Natibaby und Pellicano


- Tragehilfen von Wrap Conversion über MeiTai und Halfbuckle bis Fullbuckle und Onbuhimo zum Beispiel HopTye Conversion von Hoppediz, Mysol von Girasol, Fräulein Hübsch, Kokadi TaiTai, Bondolino von Hoppediz, Emeibaby, Kokadi Flip, Kokadi Onbu usw.




Preise

Einzel- oder Paarberatung: 35€/h

Gruppenberatung/Workshop ab 5 Personen: 20€/Person

Anfahrtspauschale: ab dem 11. gefahrenen Kilometer berechne ich 0,30€/km


Die Bezahlung erfolgt  bar am Beratungstermin oder per Überweisung binnen 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung.

Die Dauer einer Beratung ist abhängig von euren Wünschen und Vorkenntnissen. Ich gebe gern eine Einschätzung der Dauer ab, wenn ich mir ein Bild von euch gemacht habe. Selbstverständlich könnt ihr euch den Termin auch mit einem Freund/einer Freundin "teilen", bedenkt aber bitte, dass dadurch auch die individuelle Beratungszeit pro Teilnehmer sinkt.




Warum sind Trageberatungen so "teuer"?

In jeder einzelnen Trageberatung steckt eine Menge Herzblut und Zeit. 

Wie ihr vielleicht schon gelesen habt,  arbeite ich nicht nur die 1-2h am Tag des Beratungstermins für euch, sondern beginne weit im Voraus. Ich schreibe euch Mails oder Nachrichten, telefoniere mit euch, mache mir Notizen und basierend darauf plane ich dann unseren Termin . Ich stelle das Sortiment zusammen, organisiere eine Betreuung für meine eigenen Kinder während dieser Zeit und habe eventuell eine längere Anfahrt vor mir. Dann erst folgt die eigentliche Beratung und gleich im Anschluss beginnt die Nachbearbeitung. Ich bleibe weiterhin mit euch in Kontakt, beantworte Fragen, gebe Tipps, schicke euch Anleitungsvideos. Außerdem überprüfe ich mein Sortiment auf Schäden, repariere diese und wasche und pflege meine Tücher und Tragehilfen .

Hinzu kommt, dass ich in Aus- und Weiterbildung investieren  sowie mein Sortiment aufstocken und erweitern muss, damit alles immer auf dem neusten Stand ist. Des Weiteren schalte ich Werbung, betreue meine Homepage undsoweiterundsofort.

Trageberaterin ist sicherlich kein Vollzeit-Job, vielmehr ist es eine Leidenschaft, die ich zu meinem kleinen aber feinen Nebenberuf gemacht habe. Ich glaube aber, dass eine Trageberatung niemals nur das Finden einer guten Trageweise ist, sondern im besten Fall der Beginn einer langen und glücklichen Tragezeit, die sich wiederum positiv auf die gesamte Eltern-Kind-Beziehung auswirkt.